Kunstroute Kyllburg

Aus KyllburgWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Kunstroute Kyllburg ist ein Land-Art-Projekt, das erstmals im Jahr 2019 im Kurpark Hahn statt fand. Federführend verantwortlich ist der niederländische Künstler Olivier Rijcken. Verschiedene Künstler schaffen eigens für die Kunstroute Objekte, Skulpturen und Installationen, die entlang der Hahnwege verteilt sind. Hauptaugenmerkt liegt auf dem Gebrauch von Naturstoffen, wie zum Beispiel Holz, Wolle und Steine. Es kommen jedoch auch künstliche Materialien zum Einsatz.

Ursprünglich war die Kunstroute als einmalige Aktion gedacht. Seit 2021 wird die Kunstroute jedoch weiter ausgebaut und soll im Laufe der Jahre zu einer ganzjährig erlebbaren Ausstellung werden.

Kunstroute im Jahr 2019

Kunstroute im Jahr 2021