Hauptmenü öffnen

KyllburgWiki β

Wahl 1912

Die angegeben Zahlen umfassen nur die in der Stadt Kyllburg abgegebenen Stimmen. Das amtliche Gesamtergebnis weicht davon ab.

Am 12. Januar 1912 fanden Reichstagswahlen statt. Die Wahlbeteiligung in Kyllburg betrug ca. 79,5%.[1] (1907: 88,9%)

Von 248 Wahlberechtigten gaben 197 ihre Stimme ab, davon waren 3 ungültig. Die Stimmen verteilten sich wie folgt:

Zentrumspartei Aloys zu Löwenstein-Wertheim-Rosenberg 187 Stimmen
Sozialdemokraten Adolf Hofrichter 6 Stimmen
Fortschrittliche Volkspartei Albert Traeger 1 Stimme

Quellen