Herren von Kilburg

Aus KyllburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gerhard von Schönecken, Herr von Hartelstein und Ließem oo Jeanette von Rodenmacher 1309-1355 urkundl. genannt
Gerhard von Kilburg oo Erbtochter von Junker Barich von Kilburg 1351/1388 urkundl. genannt
Junker Friedrich von Kilburg oo Katharina von Brandscheid 1414/1419 urkundl. genannt
Friedrich von Kilburg   1430/1452 urkundl. genannt
Bartholomäus von Kilburg 1445 Subcustos und Domherr am Trierer Dom      
Heinrich Bartholomäus von Kilburg oo mit Elso Herbesch von Bitburg Tochter von Johann Kob von Bitburg und dessen Frau Katharina Gerhard von Kilburg oo mit Katharina Plick von Orwich Tochter von Wilhelm Plick von Orwich und der Regina von Bombogen Bernhard von Kilburg 1468 Pfarrer zu Wittlich und St. Laurentius zu Trier 1477-1481 Dechant des Marienstiftes zu Kilburg und Vicarius generalis  
     
  Bernhard von Kilburg 1490/1520 oo mit Margareta Pergener Tochter von Heinrich Pergener Notar und Generalprokurator zu Trier    
     
Gerhard von Kilburg 1524 belehnt mit den Gütern zu Mehring/Mosel und dem Zehnten zu Orwich Bernhard von Kilburg Landdechant von Kilburg Dekan des St. Simeonstiftes zu Trier Jakob von Kilburg Kanoniker und Kantor der Stiftskirche zu Kilburg Eva von Kilburg oo mit Bernhard von Erdorf Sohn von Johann von Erdorf und der Katharina von Basenheim. Beide beerben den Dechanten Bernhard von Kilburg
  Die beiden Brüder Bernhard und Jakob stifteten 1534/35 die drei berühmten Kirchenfenster in der Stiftskirche Kyllburg  
Johann von Kilburg oo Katharina von Olmscheid 1465/1498 urkundl. genannt
Wilhelm von Kilburg   1520 urkundl. genannt
Mathias von Kilburg   1534 Richter und Schöffe zu Bitburg urkundl. Genannt
Wilhelm von Kilburg   1555/1573 Lehnsmann und Richter urkundl. genannt
Peter von Kilburg (Kilburg von Kesten)   1599 Lehnsmann urkundl. Genannt
Georg Kilburg von Kesten   1624 urkundl. genannt
Peter Kilburg von Kesten   1654 urkundl. genannt
Johann Kilburg von Kesten   1667/1677 urkundl. genannt
Peter Kilburg   1713/1715 urkundl. genannt
Michael *Kesten 1713 urkundl. genannt
Johann Jodokus *Dusemond 02.06.1715 Winzer
Michael *Dusemond 13.10.1740 Winzer
Franz Joseph *Dusemond 15.02.1798 Winzer
Peter Joseph *Wintrich 22.02.1830 Winzer
Anton *Wintrich 16.04.1869 Winzer
Franz *Wintrich 18.02.1898 Winzer
Karl *Wintrich 09.10.1931 Beamter i.R.