Unwetter am 22. Juni 2008

Aus KyllburgWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Auf den Kyllburger EDEKA-Markt stürzte ein Baum

In der Nacht vom 22. auf den 23. Juni 2008 zog ein heftiges Gewitter über Kyllburg hinweg und hinterließ eine Spur der Verwüstung.

Zwischen 22 und 23 Uhr am Sonntag, dem 22. Juni 2008 zog eine Gewitterfront in breiter Schneise über den Ort. Besonders im Bereich der oberen Oberkailer Straße brachen durch heftige Windböen zahlreiche Bäume ab. Ein Baum traf das Dach des EDEKA-Marktes. Die Straße zwischen Kyllburg und St. Thomas wurde durch umgeknickte Bäume komplett blockiert. Hochspannungsleitungen wurden zerstört. Um 22.55 Uhr ließen Sturm und Regen nach.

Da der Sturm eine sichtbare Schneise hinterließ, vermutete man, dass es sich um eine Windhose gehandelt haben könnte.