Fernsehreporter

Aus KyllburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
1965 Matthias Schon und Helmut Schwickerath als Fernsehreporter
1970 Die Fernsehreporter in der Pinn

Als Fernsehreporter erlebte man von 1963 bis 1978 Matthias Schon und Helmut Schwickerath in der Kyllburger Bütt. Die musikalisch, komödiantische Beitrag war lange Jahre ein Highlight der Kappensitzung. Helmut Schwickerath spielte die Gitarre und zusammen sangen sie die auf aktuelle Ereignisse umgetexteten bekannten Melodien.

1970 übernahm Willi Müller den Part von Matthias Schon, da dieser verhindert war. Ab 1971 traten Schwickerath und Schon gelegentlich zusammen mit Josef Atzhorn auf, der die beiden zusätzlich am Akkordeon begleite. Für die Liedtexte war hauptsächlich Matthias Schon verantwortlich. Verbindendes Element war ein Holzrahmen, der einem Fernseher nachempfunden war. Hinter diesem positionierten sich die beiden und agierten als Fernsehreporter.