Bahnhofstraße 2

Aus KyllburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Gebäude „Bahnhofstraße 2“, im allgemeinen Sprachgebrauch immer noch „Hochbauamt“ genannt befindet sich direkt zwischen dem ehemaligen kurfürstlichen Rentamt (Hochstraße 1) und dem ehemaligen Geschäft Hans Klotz. Auffällig ist das große Eingangsportal. Es wurde im Jahre 1938 erbaut.

Hochbauamt

Um eine Vereinheitlichung in der Hochbauverwaltung umzusetzen, erließ der Minister für Finanzen und Wiederaufbau eine Landesverfügung, wonach die Aufgabe der Baupolizei in den Landkreisen von den staatlichen Hochbauämtern den Landräten übertragen wurden. Das bisherige Hochbauamt in Kyllburg, das für die Kreise Bitburg, Prüm und Daun zuständig war, wurde zum 1. Juni 1950 aufgelöst. Für Kyllburg bedeutete die Auflösung einen großen wirtschaftlichen Schaden.