1918

Aus KyllburgWiki


| 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert  
| 1880er | 1890er | 1900er | 1910er | 1920er | 1930er | 1940er |
◄◄ | | 1914 | 1915 | 1916 | 1917 | 1918 | 1919 | 1920 | 1921 | 1922 | | ►►

1918
1918 Sterbeanzeige Franz Kreutz.jpg

Geboren

Gestorben

  • 21. März Franz Kreutz (*28 April 1896), Leutnant, gefallen bei Boullecourt-Croisilles[1]
  • 21. März Matthias Mathey (*18. Februar 1897)
  • im April Franz Schmitt (*18. Mai 1888)
  • 10. April Hubert Hormann (*24. April 1898)
  • 14. Juli Josef Schwickerath (*5. November 1881)
  • 2. August Matthias Sinnen

Veranstaltungen

Ereignisse

  • Juli Schleichhändler aus Kyllburg verhaftet.
Verhafteter Schleichhändler. Ein Mann aus Kyllburg, welcher hier (Anm: Köln) ein möbliertes Zimmer gemietet hatte, betrieb von hier einen umfangreichen Schleichhandel mit Schinken, Schmalz, Speck. Kaffee, Seife usw. Er wurde verhaftet.[2]
  • 22. Dezember - General J. J. Pershing besucht die 89. Division der US-Armee im Kyllburger Hauptquartier

Quellen