1995

Aus KyllburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


| 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert  
| 1960er | 1970er | 1980er | 1990er | 2000er | 2010er    
◄◄ | | 1991 | 1992 | 1993 | 1994 | 1995 | 1996 | 1997 | 1998 | 1999 | | ►►

1995

Geboren

Gestorben

Veranstaltungen

Ereignisse

Jahresrückblick im Heimatkalender

In Kyllburg wurde mit den Bauarbeiten zur Herstellung einer innerstädtischen Umgehungsstraße begonnen. Die Finanzierung erfolgt mit hoher finanzieller Unterstützung durch das Land. In einer Feierstunde am 29. November 1995 wurde an der Baustelle der Spatenstich durch Staatssekretär Eggers vom Mainzer Wirtschafts- und Verkehrsministerium vollzogen. Das Projekt ist von herausragender Bedeutung für die wirtschaftliche Entwicklung der Kurstadt. Gravierende Mangel in der Straßenführung Kyllburgs werden beseitigt, und dadurch werden sich neue Perspektiven für die wirtschaftliche und städtebauliche Entwicklung aufzeigen. Die Gesamtlänge des durch die Topographie recht schwierigen Bauwerkes beträgt 120 m. Das als Brücke ausgeführte Bauwerk ist auf zwei Widerlagern und drei Stützen gegründet. Beidseits der 6 m breiten Fahrbahn wird jeweils ein Gehweg gebaut. Die Gesamtkosten sind mit rund 6,4 Millionen DM veranschlagt.