1985

Aus KyllburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


| 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert  
| 1950er | 1960er | 1970er | 1980er | 1990er | 2000er | 2010er  
◄◄ | | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | | ►►

1985
Einweihung der neuen Altarinsel. links: Küster Berni Schmidt, rechts: Dechant Hermann-Josef Hellinghausen

Geboren

Gestorben

Veranstaltungen

Ereignisse

Jahresübersicht im Heimatkalender

  • In einer Feierstunde am Sonntag, dem 27. Oktober 1985, im Kurhotel Eifeler Hof in Kyllburg, überreichte der Minister für Umwelt und Gesundheit, Professor Dr. Töpfer, dem Vorsitzenden der Ortsgruppe Kyllburg, Peter Enders, die Eichendorff-Plakette. Zahlreiche Gäste, unter ihnen der Vorsitzende des Eifelvereins, Staatssekretär a. D. Konrad Schubach, der Bezirksvorsitzende, Landrat Fritz Gasper, Bürgermeister Pauly und Stadtbürgermeister Kronibus freuten sich mit der Ortsgruppe Kyllburg über die hohe Auszeichnung. Die Eichendorff-Plakette wird vom Bundespräsidenten verliehen und ist als Auszeichnung für Gebirgs- und Wandervereine bestimmt, die 100 Jahre bestehen und sich besondere Verdienste um die Pflege und Förderung des Wanderns, des Heimatgedankens und des Umweltbewusstseins erworben haben.
  • Die neue Grillhütte am Weilerbach in Kyllburg wurde am 15./16. Mai 1985 eingeweiht und offiziell der Öffentlichkeit vorgestellt und übergeben. Diese neue Freizeitanlage ist eine Bereicherung im Angebot der vielfältigen Fremdenverkehrseinrichtungen der Kurstadt Kyllburg.